Raumfahrt

warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1102182_P86EDLII88/www/drupal6/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Raumfahrt: NASA Einspritzdüse per 3D-Druck für Raketen

Cleveland/Sacramento (pte006/17.07.2013/11:30) - Die US-Weltraumbehörde NASA hat eigenen Angaben zufolge den ersten erfolgreichen Test eines Teils eines Raketentriebwerks absolviert, das vollständig per 3D-Druck produziert worden ist. Die spezielle technisch hochkomplexe Einspritzdüse, deren Aufgabe es ist, flüssigen Wasserstoff und Sauerstoff in die Verbrennungskammer des Triebwerks zu leiten, konnte dank der neuartigen Methode wesentlich schneller und kostengünstiger hergestellt werden als bisher: Statt einem Jahr konnte die Produktionszeit auf lediglich vier Monate reduziert werden, der Herstellungspreis konnte sogar um 70 Prozent gesenkt werden.

ESA: Mondbasis aus dem 3D-Drucker?

Konsortium untersucht Mondgestein als Baumaterial

Paris/London (pte011/01.02.2013/13:00) - Die europäische Weltraumbehörde ESA hat sich mit Industriepartnern und den Architekten Foster + Partners zusammengetan, um die Möglichkeit zu untersuchen, eine Mondbasis mittels 3D-Druck zu bauen.

Google Lunar X Prize: Alphaversion des Mond-Rovers "Asimov Jr." via Rapid Prototyping

futurezone.orf.at berichtet über eine mittels Rapid Prototyping-Verfahren erzeugte Alphaversion eines Mond-Rover, der in der endgültigen Version aus Karbon und Aluminium am hoch dotierten Google Lunar X Prize teilnehmen soll.

NASA: EBF3 - Electron Beam Freeform Fabrication

golem berichtet über eine von der NASA entwickelte Rapid Prototyping Methode namens Electron Beam Freeform Fabrication. Bei der abgekürzt auch EBF3 genannten Methode wird als Werkstoff für das Rapid Prototyping Draht verwendet. In einem Vakuum wird dieser durch einen Elektronenstrahl geschmolzen und entwickelt Schicht für Schicht das gewünschte Werkstück.

Inhalt abgleichen